Meldung:

  • 09. März 2018
Aus der Bezirksvertretung - für Eller

Lärmschutz für den Speyer Weg

Antrag aus der Bezirksvertretung wird im Umweltausschuss behandelt
Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass die betroffenen Eisenbahnunternehmen ihre Mitwirkung zu den Messungen erklären.

„Schneller wird hier die Realisierung eines Vorschlages unseres Bundestagsabgeordneten Andreas Rimkus helfen,“ sagt Harald Walter, Ratsherr in Eller.

Auf Vorschlag von Andreas Rimkus wird es entlang der Gleisanlagen, angrenzend zum Speyer Weg Baumneuanpflanzugen geben.
„Bäume und Blattgrün werden dann zumindest im Frühjahr, Sommer und Herbst für eine Lärmreduzierung sorgen. Das reicht nicht aus, ist aber ein erster Schritt!“

Was die Umsetzung der umfangreichen Forderungen der BV 8 betrifft bleibt abzuwarten, wie die betroffenen Eisenbahnuternehmen reagieren und wie dann die mögliche Lärmschutzmessung ausfällt.