Walburga Benninghaus, MdL

Landtagsbüro

Platz des Landtags 1

40221 Düsseldorf
0211 884 26 82
  • Zu meiner Person:
  • Ich bin Jahrgang 1955 und lebe mit meinem Sohn in Benrath.
  • Beruflich bin ich in der Ausbildung junger Erwachsener tätig.
  • Ratsmitglied bin ich seit 1992, meine politischen Schwerpunkte liegen in den Bereichen Jugend und Kultur.
  • seit September 2009 bin ich stellvertr. Fraktions-vorsitzende der SPD-Ratsfraktion.
  • Seit 2004 bin ich Vorsitzende des Ausschusses für Jugendhilfe.
  • Zur Entspannung wandere ich leidenschaftlich gerne in den Bergen – je höher, desto besser.
  • Dafür setze ich mich ein:
  • Kinder und Jugendliche brauchen kreative Freiräume und sinnvolle Freizeitangebote. Hierfür ist städtische Kinder- und Jugendarbeit, wie sie in Reisholz auf Initiative der Stadtteilkonferenz geschaffen wurde, unverzichtbar. Diese gute Arbeit muss fortgesetzt
    werden.
  • In den letzten Jahren haben sich am Wirtschaftsstandort Reisholz viele neue Unternehmen angesiedelt, der Einzelhandel wächst, und im Burgwächter Castello finden zahlreiche Sportveranstaltungen statt. Damit verbunden ist das Verkehrsaufkommen stark gestiegen. Um den Stadtteil vor Lärm und Abgasen zu schützen, muss der zusätzliche Verkehr konsequent auf die Ortsumgehung umgeleitet werden.
  • Auch die Verkehrssituation in Benrath muss verbessert werden. Konkret geht es mir um den Ausbau der Fahrradwege und eine Fußgängerquerung auf der Benrather Schlossallee (Höhe Sophienstrasse) sowie die Einrichtung eines Kreisverkehrs auf der Hildener Strasse. Darüber hinaus müssen mehr Parkplätze geschaffen und das barrierefreie Umsteigen im öffentlichen Nahverkehr zwischen Benrath und Wersten gewährleistet werden.
  • Mit Schloss Benrath haben wir ein einzigartiges Kulturdenkmal in unserem Stadtbezirk. Ich werde mich weiterhin dafür einsetzen, dass unser Schloss ins Weltkulturerbe aufgenommen wird.